Schnell eingestellt

Sie können Zeit bei der Jobsuche sparen, indem Sie erweiterte Suchoptionen für Jobbörsen verwenden: Alle wichtigen Jobbörsen, wie Indeed.com, SimplyHired.com, CareerBuilder und Monster, verfügen über eine “Erweiterte Suche”, bei der Sie nach Stichwort, Standort, Standort, Standortradius, Stellenbezeichnung, Unternehmen, Art der Stelle, Datum und anderen Optionen suchen können. Hier ist eine Liste der 10 besten Jobseiten und Tipps zur Verwendung der erweiterten Jobsuchoptionen.
Sich für jeden Job zu bewerben, ist nicht immer eine gute Idee: Konzentrieren Sie Ihre Suche auf Jobs, für die Sie qualifiziert sind. Sie haben eine bessere Chance, für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt zu werden. Das Versenden von zufälligen Lebensläufen und Anschreiben wird nur eine Zeitverschwendung sein. Bevor Sie mit der Arbeitssuche beginnen, nehmen Sie sich die Zeit, sich zu entscheiden, welche Art von Job Sie suchen.

Hören Sie nicht auf, sich für Jobs zu bewerben, während Sie darauf warten, von einem Arbeitgeber zurück zu hören: Die meisten Arbeitssuchenden werden von über 15 Arbeitgebern abgelehnt, bevor sie einen Job bekommen. Lerne aus deinen Fehlern und bewerbe dich weiter, bis du das richtige Angebot bekommst. Im schlimmsten Fall werden Sie mit mehreren Stellenangeboten jonglieren. Das ist eine gute Sache.

Job anpassen

Sie benötigen ein bestimmtes Anschreiben, oder Ihr Lebenslauf wird möglicherweise nicht beachtet: Sie haben nur wenige Sekunden Zeit, um einen Personalverantwortlichen so zu beeindrucken, dass er Sie für ein Vorstellungsgespräch auswählen kann. Einstellungsmanager wollen sehen, was Sie für das Unternehmen tun können, das im ersten Absatz Ihres Anschreibens steht. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Qualifikationen an einen Job anpassen können und wie Sie ein Anschreiben schreiben können.
Sie sollten auch Ihren Lebenslauf auf den Job ausrichten: Es ist nicht nur dein Anschreiben. Ihr Lebenslauf sollte bearbeitet und optimiert werden, damit er so nah wie möglich an den Auftrag angepasst werden kann. Andernfalls wird es möglicherweise nicht von den Bewerber-Tracking-Systemen, die Unternehmen zur Prüfung von Bewerbungen verwenden, oder dem Personalbeschaffer, der es überprüft, aufgegriffen.

Sie müssen nicht alle Ihre Erfahrungen in Ihren Lebenslauf aufnehmen: Einige Arbeitssuchende setzen jahrzehntelange Berufserfahrung in ihren Lebenslauf ein. Leider wird das niemanden beeindrucken. Es datiert Sie, es sind zu viele Informationen, und es kann zu viel Erfahrung für die meisten Stellenangebote sein.

Sie können mehr als eine Vollzeitstelle in Ihren Lebenslauf aufnehmen: Wenn Sie arbeitslos waren, möchten Sie nicht, dass Ihr Lebenslauf so aussieht, als hätten Sie seit Ihrer Entlassung nichts getan. Es gibt noch andere Dinge neben Ihrer beruflichen Laufbahn, die Sie verwenden können, um Ihren Lebenslauf zu unterstützen.

oder eine erfolgreiche

Kleide dich wie ein Manager oder eine erfolgreiche Person in deinem Beruf: Vielleicht sollte der Schein nicht so wichtig sein, aber das tun sie. Die ersten Minuten eines Interviews sind, wenn Sie den kritischen ersten Eindruck machen können. Stellen Sie sicher, dass Sie für die Art des Jobs und das Unternehmen, auf das Sie sich bewerben, angemessen gekleidet sind. Hier ist die passende Interviewkleidung für eine Vielzahl von verschiedenen Jobs und Arbeitsumgebungen.

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *