Business

Wenn Sie ein Unternehmen gründen wollen, aber nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, machen Sie sich keine Sorgen – Sie sind nicht allein. In der Tat, angesichts der neuen wirtschaftlichen Realität unserer Zeit, haben mehr Menschen als je zuvor den “Job” gefunden, von dem sie dachten, dass es ihn nicht gibt. Andere sind zu dem Schluss gekommen, dass sie lieber Werke schaffen würden, die sie lieben, die so konstruiert sind, dass sie zu ihren eigenen Lebenszielen passen. Egal, was die Motivation ist, dein eigener Chef zu sein, du kannst heute anfangen.
Hier sind acht Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

1. Stell dich für dich selbst ein

selbst ein

Wenn du mit deinen aktuellen Umständen unzufrieden bist, gib zu, dass niemand sie außer dir beheben kann. Es nützt nichts, die Wirtschaft, Ihren Chef, Ihren Ehepartner oder Ihre Familie zu beschuldigen. Veränderung kann nur stattfinden, wenn man eine bewusste Entscheidung trifft, sie zu vollziehen.

2. Finden Sie das richtige Unternehmen für sich

Erteilen Sie sich die Erlaubnis zum Erkunden. Sei bereit, verschiedene Facetten von dir selbst (deine Persönlichkeit, soziale Stile, Alter) zu betrachten und auf deine Intuition zu hören. Wir neigen dazu, die Intuition zu ignorieren, obwohl wir tief im Inneren oft die Wahrheit kennen. Frag dich selbst: “Was gibt mir Energie, auch wenn ich müde bin?”
Tu, was du weißt: Wurdest du entlassen oder willst du etwas ändern? Schauen Sie sich die Arbeit an, die Sie in der Vergangenheit für andere geleistet haben, und denken Sie darüber nach, wie Sie diese Fähigkeiten bündeln und als Ihre eigenen Dienstleistungen oder Produkte anbieten können.
Tun Sie, was andere tun: Erfahren Sie mehr über andere Unternehmen, die Sie interessieren. Sobald Sie ein Unternehmen identifiziert haben, das Ihnen gefällt, emulieren Sie es.
Ein gemeinsames Problem lösen: Gibt es eine Marktlücke? Gibt es eine Dienstleistung oder ein Produkt, das Sie auf den Markt bringen möchten? (Hinweis: Dies ist das höchste Risiko der drei Ansätze.) Wenn Sie sich dafür entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie ein Student werden und erst Wissen erwerben, bevor Sie Geld ausgeben.

3. Die Unternehmensplanung verbessert Ihre Erfolgsaussichten

Erfolgsaussichten

Die meisten Menschen planen nicht, aber es wird Ihnen helfen, schneller auf den Markt zu kommen. Ein Businessplan hilft Ihnen, Klarheit, Konzentration und Vertrauen zu gewinnen. Ein Plan muss nicht mehr als eine Seite umfassen. Wenn Sie Ihre Ziele, Strategien und Aktionsschritte aufschreiben, wird Ihr Unternehmen real.
Stellen Sie sich die folgenden Fragen:
– Was baue ich?
– Wem soll ich dienen?
– Welches ist das Versprechen, das ich meinen Kunden/Kunden und mir selbst gebe?
– Welche Ziele, Strategien und Aktionspläne (Schritte) habe ich, um meine Ziele zu erreichen?

4. Kennen Sie Ihre Zielgruppe, bevor Sie einen Cent ausgeben.

Bevor Sie Geld ausgeben, finden Sie heraus, ob Menschen tatsächlich Ihre Produkte oder Dienstleistungen kaufen werden. Das könnte das Wichtigste sein, was du tust. Sie können dies tun, indem Sie Ihren Markt validieren. Mit anderen Worten, wer genau wird Ihre Produkte oder Dienstleistungen kaufen, außer Ihrer Familie oder Ihren Freunden? (Und sag nicht. “Jeder in Amerika wird mein Produkt wollen.” Vertrau mir — das werden sie nicht.) Wie groß ist Ihr Zielmarkt? Wer sind Ihre Kunden? Ist Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung relevant für den Alltag? Warum brauchen sie es?

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *